• Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
  • Deutsch
    • Englisch
    • Französisch

Johanniskraut CO2-to Extrakt
Produkt-Nr. 028.001


Rohstoff:
Hypericum perforatum – Zweigspitzen mit Blüten, getrocknet

Herstellung:
Hergestellt durch Hochdruckextraktion mit natürlicher Quellkohlensäure, daher keine Lösungsmittelrückstände und keine Rückstände von anorganischen Salzen und Schwermetallen, keine vermehrungsfähigen Keime [1].

Inhaltsstoffe:
30 – 45 % Gesamthyperforin, Harze, Wachse. Enthält kein photosensibilisierendes Hypericin.

Verwendung:
In pflanzlichen Arzneimitteln wird Johanniskraut zur Behandlung von leichten bis mittleren depressiven Phasen, sowie zur kurzfristigen symptomatischen Behandlung von leichten depressiven Störungen eingesetzt [2].*

Die Verwendung als Aromaextrakt in Lebensmitteln ist gemäß Anhang IV der Aromen-Verordnung (VO (EG) Nr. 1334/2008) auf den Einsatz in alkoholischen Getränken beschränkt.*

Aufgrund der Anreicherung von Hyperforin im Extrakt können wir eine Einstufung als Novel Food gemäß der Verordnung (EU) 2015/2283 nicht ausschließen. Auch liegen uns derzeit keine gesicherten Hinweise auf einen nennenswerten Verzehr des Extraktes vor dem 15.05.1997 vor.*

Der Johanniskrautextrakt ist reich an Hyperforin, das antimikrobiell und entzündungshemmend wirkt. Zudem hilft es den Wasserverlust der Haut zu reduzieren. Der Extrakt kann in verschiedenen Hautpflegeprodukten für empfindliche, gereizte, trockene und unreine Haut verwendet werden [3].*

Literature:
[1] P. Manninen, E. Häivälä, S. Sarimo, H. Kallio : Distribution of microbes in supercritical CO2 extraction of sea buckthorn (Hippophae rhamnoides) oils : Zeitschrift für Lebensmitteluntersuchung und -Forschung / Springerverlag (1997) 204: 202-205
[2] Committee on Herbal Medicinal Products (HMPC), European Medicines Agency (EMA) : COMMUNITY HERBAL MONOGRAPH ON HYPERICUM PERFORATUM L., HERBA (WELL-ESTABLISHED MEDICINAL USE) : (2009) EMA/HMPC/101304/2008
[3] U. Wölfle, G. Seelinger und C. M. Schempp : Topical Application of St. Johnʼs Wort (Hypericum perforatum) : Planta Med 2014, 80: 109–120

* Die Aussagen basieren auf Literaturangaben und haben informellen Charakter. Sie sind möglicherweise aus Invitro- oder Tierversuchen abgeleitet und daher nicht am Menschen belegt. Die Aussagen wurden nicht von den zuständigen Behörden bewertet und sie beziehen sich nicht auf Fertigprodukte. Der Vermarkter eines Fertigproduktes, das einen FLAVEX Extrakt als Bestandteil enthält, ist verantwortlich dafür, dass die Produktaussagen rechtmäßig sind und die geltenden Gesetze und Vorschriften des Landes erfüllen, in dem das Produkt verkauft wird.