Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Karotten CO2-to Extrakt (ökol), mit Sonnenblumenöl, DE-ÖKO-013
Produkt-Nr. 023.011


Rohstoff:
Daucus carota – Karotten, getrocknet, aus ökologischem Landbau

Herstellung:
Hergestellt durch Hochdruckextraktion mit natürlicher Quellkohlensäure, daher keine Lösungsmittelrückstände und keine Rückstände von anorganischen Salzen und Schwermetallen, keine vermehrungsfähigen Keime [1]. Der Extrakt wird mit Sonnenblumenöl (ökol) standardisiert und mit natürlichem FLAVEX Rosmarin Antioxidans (ökol) stabilisiert.

Inhaltsstoffe:
alpha-, beta-, gamma-, delta-, epsilon-Carotin in natürlicher Isomerenverteilung, sowie lipophile Flavone, Gesamt-Carotingehalt berechnet als beta-Carotin: 0,24 – 0,28 %.

Verwendung:

Zur Aromatisierung oder als färbende Zutat in Lebensmitteln, wie z.B. Soßen, Süßwaren, Getränken.*

Der Karottenextrakt kann in Nahrungsergänzungsmittel als natürliche beta-Carotin Quelle eingesetzt werden. Beta-Carotin wird im Körper zu Vitamin A umgewandelt und leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Vitamin A- Versorgung. Vitamin A ist ein wichtiger Bestandteil des Sehvorgangs, zudem ist es wichtig für das Hören, Schmecken und Riechen. Das BfR empfiehlt eine Höchstmenge von 2 mg beta-Carotin pro Tagedosis in Nahrungsergänzungsmitteln [2].*

Der Karottenextrakt wirkt pflegend, insbesondere bei trockener und schuppiger Haut und eignet sich daher gut in Hautpflegeprodukten. Aufgrund der enthaltenen Carotinoide, welche antioxidative Eigenschaften besitzen, ist der Extrakt auch einsetzbar in Sonnenschutzcremes und After-Sun-Produkten [3,4].*

Literature:
[1] P. Manninen, E. Häivälä, S. Sarimo, H. Kallio : Distribution of microbes in supercritical CO2 extraction of sea buckthorn (Hippophae rhamnoides) oils : Zeitschrift für Lebensmitteluntersuchung und -Forschung / Springerverlag (1997) 204: 202-205
[2] A. Domke, R. Groflklaus, B. Niemann, H. Przyrembel, K. Richter, E. Schmidt, A. Weiflenborn, B. Wˆrner, R. Ziegenhagen : Verwendung von Vitaminen in Lebensmitteln, Toxikologische und ernährungsphysiologische Aspekte Teil I : Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), Berlin 2004 (BfR-Wissenschaft 03/2004)
[3] Sabine Krist : Lexikon der pflanzlichen Fette und Öle, 2. Auflage : Springer- Verlag Wien 2013
[4] Sharma K.D., Karki S., Thakur N.S., Attri S. : Chemical composition, functional properties and processing of carrot – a review : J Food Science Technology

* Die Aussagen basieren auf Literaturangaben und haben informellen Charakter. Sie sind möglicherweise aus Invitro- oder Tierversuchen abgeleitet und daher nicht am Menschen belegt. Die Aussagen wurden nicht von den zuständigen Behörden bewertet und sie beziehen sich nicht auf Fertigprodukte. Der Vermarkter eines Fertigproduktes, das einen FLAVEX Extrakt als Bestandteil enthält, ist verantwortlich dafür, dass die Produktaussagen rechtmäßig sind und die geltenden Gesetze und Vorschriften des Landes erfüllen, in dem das Produkt verkauft wird.