• Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
  • Deutsch
    • Englisch
    • Französisch

Rosmarin Antioxidans Extrakt 25
Produkt-Nr. 027.020


Rohstoff:
Salvia rosmarinus – Blätter, getrocknet

Herstellung:
Hergestellt durch Hochdruckextraktion mit natürlicher Quellkohlensäure unter Zusatz einer geringen Ethanolmenge als Cosolvens. Keine Rückstände von anorganischen Salzen und Schwermetallen, keine vermehrungsfähigen Keime [1]. Der dabei gewonnene Extrakt wird mit Sonnenblumenöl (ökol) standardisiert.

Inhaltsstoffe:
12 – 16 % Antioxidative Referenzverbindungen: Phenolische Diterpene Carnosolsäure und Carnosol (berechnet als Carnosolsäure) mit mind. 10 % Carnosolsäure, Summe der flüchtigen Aromabestandteile < 4 %, Wassergehalt < 1 %, Restgehalt an Ethanol < 2 %, Cuticularwachse.

Verwendung:
Rosmarinextrakt wird als traditionelles pflanzliches Arzneimittel innerlich zur Behandlung von Dyspepsie und krampfartigen Magen-Darm-Beschwerden eingesetzt. Äußerlich findet der Extrakt Anwendung bei leichten Muskel-und Gelenkschmerzen, sowie bei leichten Durchblutungsstörungen [2]. In der Volksmedizin wird Rosmarin bei allgemeinen Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerzen, Migräne verwendet [3].*

Der Rosmarin CO2-Extrakt besitzt antioxidative Eigenschaften [4], weshalb er als Antioxidationsmittel in der Lebensmittelindustrie, vor allem zur Stabilisierung von Fetten und Ölen, Wurst- und Fleischwaren oder Würzmittel und Soßen eingesetzt wird.*

Als Antioxidationsmittel auch zur Stabilisierung von Nahrungsergänzungsmitteln geeignet. Gemäß Verordnung (EG) Nr. 1333/2008 gilt eine Höchstmenge von 400 mg/kg (Summe aus Carnosol und Carnosolsäure).*

Aufgrund der im Extrakt vorkommenden Carnosolsäure, besitzt der Rosmarin Extrakt antioxidative Eigenschaften. Bei Anwendung auf die Haut können oxidative Veränderungen der Hautoberflächenlipide durch den Extrakt vermindert werden. Daher eignet sich das Produkt als Inhaltsstoff in kosmetischen Hautpflegeprodukten, insbesondere in Anti-Aging Mitteln [5].*

Literature:
[1] P. Manninen, E. Häivälä, S. Sarimo, H. Kallio : Distribution of microbes in supercritical CO2 extraction of sea buckthorn (Hippophae rhamnoides) oils : Zeitschrift für Lebensmitteluntersuchung und -Forschung / Springerverlag (1997) 204: 202-205
[2] Committee on Herbal Medicinal Products (HMPC), European Medicines Agency (EMA) : Community herbal monograph on Rosmarinus officinalis L., aetheroleum : EMA/HMPC/235453/2009
[3] Wolfgang Blascheck u.a. (Hrsg.) : HagerROM 2017, Hagers Enzyklopädie der Arzneistoffe und Drogen : Suttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, 2017
[4] European Food Safety Authority : Use of rosemary extracts as a food additive : The EFSA Journal (2008) 721, 1-29
[5] Simona Birtic, Pierre Dussort, François-Xavier Pierre, Antoine C. Bily, Marc Roller : Carnosic acid : Phytochemistry 115 (2015) 9–19

 

* Die Aussagen basieren auf Literaturangaben und haben informellen Charakter. Sie sind möglicherweise aus Invitro- oder Tierversuchen abgeleitet und daher nicht am Menschen belegt. Die Aussagen wurden nicht von den zuständigen Behörden bewertet und sie beziehen sich nicht auf Fertigprodukte. Der Vermarkter eines Fertigproduktes, das einen FLAVEX Extrakt als Bestandteil enthält, ist verantwortlich dafür, dass die Produktaussagen rechtmäßig sind und die geltenden Gesetze und Vorschriften des Landes erfüllen, in dem das Produkt verkauft wird.