Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Vanille Tahitensis CO2-to Extrakt, 60 % Ursprung Tahiti
Produkt-Nr. 021.015


Rohstoff:
Vanilla tahitensis – Schoten, getrocknet

Herstellung:
Hergestellt durch Hochdruckextraktion mit natürlicher Quellkohlensäure, daher keine Lösungsmittelrückstände und keine Rückstände von anorganischen Salzen und Schwermetallen, keine vermehrungsfähigen Keime [1].

Inhaltsstoffe:
10 – 20 % natürliches Vanillin, 5 – 15 % Anisalkohol, < 1,0 % p-Hydroxybenzaldehyd, < 1,0 % Vanillinsäure, Lipide. Geringe Mengen an ätherischem Öl mit Anisaldehyd, Methylanisat, Anisylacetat, Methylcinnamat u.a..

Verwendung:
Der Name “Vanille” leitet sich vom spanischen Wort “vaina” ab, was “kleine Schote” bedeutet. Die Vanilleschoten werden auch als “black flower” bezeichnet, weil die reife Schote nach der Ernte schrumpft und sich schwarz färbt. Die Spanier lernten dieses aromatische Gewürz von den Azteken kennen, welche die Vanille wegen ihres Aromas als Gewürz in Schokolade verwendeten und brachten es im sechzehnten Jahrhundert nach Europa. In der Volksmedizin wurde Vanille als Anregungsmittel, Verdauungshilfe und Aphrodisiakum verwendet [2]. Zudem wirkt sie antibakteriell und antioxidativ [3,4].*

Das Aroma von Vanille Tahitensis CO2-Extrakt ist im Vergleich zu den Aromen der Vanille Planifolia CO2-Extrakte deutlich blumiger, weniger harzig. Untersuchungen zeigen, dass Vanillin, Anisaldehyd und Anisalkohol die wichtigsten Duftstoffe in Tahitensis-Vanilleschoten sind [5]. Der Vanille Extrakt kann aufgrund seines einzigartigen Aromas als Aromaextrakt in Süßwaren, Eiscreme, Kuchen, Desserts, Getränken und Likören verwendet werden.*

Auch zur Aromatisierung von Nahrungsergänzungsmitteln geeignet.*

Der Vanille CO2-Extrakt wird gerne in kosmetischen Produkten zum Parfümieren, zum Aromatisieren von Zahnpasten und zur Geschmacksverbesserung von Lippenstiften eingesetzt.*

Literature:
[1] P. Manninen, E. Häivälä, S. Sarimo, H. Kallio : Distribution of microbes in supercritical CO2 extraction of sea buckthorn (Hippophae rhamnoides) oils : Zeitschrift für Lebensmitteluntersuchung und -Forschung / Springerverlag (1997) 204: 202-205
[2] American Botanical Council. : Healthy Ingredients: Vanilla : http://cms.herbalgram.org/healthyingredients/Vanilla.html. Aufgerufen am 21. September, 2020
[3] Shanmugavalli N, Umashankar V, Raheem : Antimicrobial activity of Vanilla planifolia : Indian Journal of Science and Technology, 2, 2009, 39-40
[4] B. N. Shyamala, M. Madhava Naidu, G. Sulochanamma, and P. Srinivas : Studies on the antioxidant activities of natural vanilla extract and its constituent compounds through in vitro models : J. Agric. Food Chem. 2007, 55, 19, 7738–7743
[5] Takahashi M., Inai Y., Miyazawa N., Kurobayashi Y., Fujita A. : Identification of the Key Odorants in Tahitian Cured Vanilla Beans (Vanilla tahitensis) by GC-MS and an Aroma Extract Dilution Analysis : Bioscience, Biotechnology, and Biochemistry, 77:3, 601-605, 2014

* Die Aussagen basieren auf Literaturangaben und haben informellen Charakter. Sie sind möglicherweise aus Invitro- oder Tierversuchen abgeleitet und daher nicht am Menschen belegt. Die Aussagen wurden nicht von den zuständigen Behörden bewertet und sie beziehen sich nicht auf Fertigprodukte. Der Vermarkter eines Fertigproduktes, das einen FLAVEX Extrakt als Bestandteil enthält, ist verantwortlich dafür, dass die Produktaussagen rechtmäßig sind und die geltenden Gesetze und Vorschriften des Landes erfüllen, in dem das Produkt verkauft wird.