Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Curcuma Xanthorrhiza CO2-se Extrakt
Produkt-Nr. 094.006


Rohstoff:
Curcuma xanthorrhiza – Wurzeln, getrocknet

Herstellung:
Hergestellt durch Hochdruckextraktion mit natürlicher Quellkohlensäure, daher keine Lösungsmittelrückstände und keine Rückstände von anorganischen Salzen und Schwermetallen, keine vermehrungsfähigen Keime [1].

Inhaltsstoffe:
> 85 % ätherisches Öl mit den Hauptkomponenten ar-Curcumen, ß-Curcumen und 18 – 28 % Xanthorrhizol (Hydroxy-ar-Curcumen).

Verwendung:
Curcuma xanthorrhiza wird in der traditionellen Medizin zur Linderung von Verdauungsstörungen wie z.B. Völlegefühl, langsamer Verdauung und Blähungen eingesetzt [2].*

Curcuma xanthorrhiza wird als Gewürz vor allem in der asiatischen Küche verwendet. Es ist Bestandteil von verschiedenen Gewürzmischungen, wie z. B. Curry. Der Extrakt eignet sich aufgrund des hohen Gehaltes an ätherischem Öl zum Würzen von Speisen oder Getränken [3]. Das im Extrakt enthaltene Xanthorrhizol hat antibakterielle Wirkung gegen lebensmittelbedingte Krankheitserreger wie Clostridium perfringes oder Listeria monocytogenes. Daher kann das Produkt auch als natürliches Konservierungsmittel gegen das Wachstum von Pathogenen in Lebensmitteln eingesetzt werden [4].*

In vitro und in vivo Studien bestätigt, dass das ätherische Öl aus Curcuma xanthorrhiza mit Xanthorrhizol als bioaktiver Substanz eine Reihe von biologischen Aktivitäten besitzt, wie krebshemmende, antimikrobielle, entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften [4]. Somit kann der Extrakt in Kombination mit Vitaminen in Nahrungsergänzungsmitteln mit verschiedenen ernährungsspezifischer oder physiologischer Wirkungen eingesetzt werden.*

Aufgrund der antibakterielle Wirkung von Xanthorrhizol gegen Karies und Parodontitis verursachenden Baktierien und der Fähigkeit Zahnbelag zu verhindern eignet sich der Curcuma xanthorrhiza Extrakt besonders für Zahnpflegeprodukte wie Zahnpasta, Mundwasser und Kaugummi [5].*

Literature:
[1] P. Manninen, E. Häivälä, S. Sarimo, H. Kallio : Distribution of microbes in supercritical CO2 extraction of sea buckthorn (Hippophae rhamnoides) oils : Zeitschrift für Lebensmitteluntersuchung und -Forschung / Springerverlag (1997) 204: 202-205
[2] Committee on Herbal Medicinal Products (HMPC), European Medicines Agency (EMA) : Community herbal monograph on Curcuma xanthorrhiza Roxb. (C. xanthorrhiza D. Dietrich), rhizoma : (2014) EMA/HMPC/604600/2012
[3] V. A. Parthasarathy, B. Chempakam, T. J. Zachariah : Chemistry of Spices : Oxfordshire: CABI, 2008
[4] Lee LY, Shim JS, Rukayadi Y, Hwang JK : Antibacterial activity of xanthorrhizol isolated from Curcuma xanthorrhiza Roxb. against foodborne pathogens : J Food Prot. Sep,71(9):1926-30, 2008.
[5] Oon SF, Nallappan M, Tee TT, Shohaimi S, Kassim NK, Sa’ariwijaya MS, Cheah YH : Xanthorrhizol: a review of its pharmacological activities and anticancer properties : Cancer Cell Int (2015) 15:100

* Die Aussagen basieren auf Literaturangaben und haben informellen Charakter. Sie sind möglicherweise aus Invitro- oder Tierversuchen abgeleitet und daher nicht am Menschen belegt. Die Aussagen wurden nicht von den zuständigen Behörden bewertet und sie beziehen sich nicht auf Fertigprodukte. Der Vermarkter eines Fertigproduktes, das einen FLAVEX Extrakt als Bestandteil enthält, ist verantwortlich dafür, dass die Produktaussagen rechtmäßig sind und die geltenden Gesetze und Vorschriften des Landes erfüllen, in dem das Produkt verkauft wird.